FAQ · Häufig gestellte Fragen


Ist der Einbau in jede Wanne möglich?
Egal ob Stahlblech-, Guss- oder Kunststoffwanne, durch das patentierte Einbauverfahren ist fast jede Wanne für den Einbau einer MagicBad® - Wannentür geeignet. Auch renovierte Wannen, die schon einmal beschichtet / lackiert wurden, stellen kein Problem dar. Selbst Wanne in Wanne Lösungen sind für die MagicBad© - Wannentür geeignet.

Warum nicht gleich ein Badumbau?
Die MagicBad® - Wannentür erspart Ihnen einen aufwändigen Badumbau. Verfliesungsarbeiten, Leitungsverlegung etc. besetzen Ihr Bad über mehrere Tage. Dieser Nachteil wird mit der Wannentüre umgangen.

Wie schnell geht es von der Bestellung bis zum Einbau?
Nach Bestellung werden die Maße Ihrer Wannentür an den Hersteller weitergeleitet. Die Produktion Ihrer Tür dauert in etwa 2 Wochen. Nach der Fertigung werden Sie sofort verständigt, und ein Einbautermin kann vereinbart werden.

Ist die Tür auch wirklich dicht?
Alle Modelle der MagicBad® - Wannentür sind vom TÜV Austria auf verschiedenste Belastungen und Dichtheit geprüft worden. Das gibt Sicherheit!

Wie pflege ich meine Wannentür richtig?
Die MagicBad® - Wannentür besteht aus einem sehr robusten Werkstoff, der sogar für Scheuermittel geeignet ist. Die Lebensdauer der Dichtung können Sie durch Silikonpflegestoffe (z.B.Pflegestift für Autodichtungen) auf ein Maximum erhöhen, indem Sie das Pflegemittel in regelmäßigen Abständen auftragen und somit den Dichtungsgummi vor dem Austrocknen schützen.

Kann man die Dichtung tauschen lassen bzw. was geschieht, wenn ich meine Türe beschädige?
Alle Teile der Türe lassen sich warten und austauschen.

Muss ich gleich nach dem Einbau bezahlen?
Sie erhalten eine Rechnung samt Erlagschein per Post und müssen somit nicht Bares zuhause haben.

Ist eine Ratenzahlung möglich?
Bitte fragen Sie direkt Ihren Fachbetrieb, welche Zahlungsmöglichkeiten es gibt.

Gibt es eine Fördermöglichkeit oder kann man den Einbau steuerlich absetzen?
Dies ist vom jeweiligen Land abhängig. Bitte wenden Sie sich an Ihren Fachbetrieb.

Wie lange dauert der Einbau?
Der Einbau wird an einem Arbeitstag durchgeführt. Nach bereits 24 Stunden kann Ihre Badewanne samt Tür benützt werden.

Muss ich etwas für den Einbautag vorbereiten?
Sie brauchen lediglich alle freistehenden Badeutensilien (Shampoo u. dergleichen) verstauen, alles weitere wird von unserem Techniker erledigt.

Wird meine Wanne beeinträchtigt oder gehen Fliesen kaputt?
Die MagicBad® - Wannentüre ist gezielt auf die Erhaltung Ihres Bades ausgerichtet. Es werden nur die Fliesen im Einbaubereich entfernt. Es ist keine Anschlussverfliesung notwendig. Stabilität und Funktion Ihrer Wanne bleiben erhalten!